Naruto RPG

Spiele deinen Lieblingcharakter !
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Spielbare Chunin

Nach unten 
AutorNachricht
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Spielbare Chunin   So Okt 05, 2008 10:35 pm

Shikamaru Nara



Charakter
Shikamaru ist ein sehr guter Freund auf den man sich in jeder Lage verlassen kann, auch wenn er des öftern genervt wirkt. Shikamaru ist eigentlich immer genervt, das kann man nicht ändern. Im Kampf ist er sehr gut, er hat zwar keine besonderen Fähigkeiten (außer die des Nara-Clans) und trotzdem ist er ein ernstzunehmender Gegner. Shikamaru entwickelt im Kampf eine Strategie, die den Gegner besiegt, jedoch auch nicht immer.
Man kann sehr gut mit ihm reden, wenn er Lust hat gibt er dir auch Ratschläge, aber grundsätzlich nervt ihn das.

Status
Ninjutsu beherrscht er ganz gut, jedoch Tai- und Genjutsu nicht alzu gut.

Rang
Chunin

Jutsus

Kagemane no Jutsu
der Anwender benutzt sein Schatten und verbindet es mit dem des Gegners. Dadurch kann sich das Opfer nicht mehr bewegen. Es hat aber auch ein Nachteil: Es kann nur eingesetzt werden, wenn die Sonne scheint.

Kage Kubi Shibari no Jutsu
Um diese Technik anzuwenden, muss man zuerst mit dem Kage Mane no Jutsu den Gegner erwischen. Danach verlängert man sein Schatten bis zum Hals des Gegner. Dabei entstehen sowas wie Schatten- Hände. Man kann dann beliebig den Gegner entweder erwürgen oder das Genick brechen.

Kage Nui
teilt seinen Schatten in mehrere rankenartige Schatten, mit denen er den Gegner aufspießt.

Kage Bunshin no Jutsu
Dieses verbotene Jutsu lässt Schattendoppelgänger entstehen. Sie haben einen eigenen Körper und selbständige Gedanken.

Kai
Dieses Jutsu löst Genjutsus auf. Das Genjutsu von Itachi Uchiha allerdings,geht verdammt schwer aufzulösen.

Shunshin no Jutsu
Shunshin no Jutsu ist ein wichtiges Jutsu, denn dadurch kann man sich mit Hilfe des Chakras sehr schnell fortbewegen. Es kann in Notsituationen sehr nützlich sein, wie z.b bei einen Angriff und Flucht. Um das zu erleichtern, benutzt der Ninja häufig Dinge, die in der unmittelbaren Umgebung sind, wie z.B. Blätter, Sand oder Nebel, um sein Verschwinden bzw. Auftauchen zu verschleiern.

Kawarimi no Jutsu
Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blöße zeigt und angegriffen werden kann.

Henge no Jutsu
Mit dieser Technik kann man das Aussehen ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Re: Spielbare Chunin   Mo Okt 06, 2008 12:18 am

Rock Lee



Charakter
Rock Lee ist ein sehr lebensfreudiger Mensch und genisst das in vollen Zügen. Mit zu seinem Lebensinn gehört das Training, wo er sehr stark seine Taijutsu Fähigkeiten verbessert. Rock Lee kann eigentlich mit jedem eine gute Freundschaft aufbauen und wird wegen seiner Stärke auch respektiert. MAn sollte ihn nicht unterschätzen!

Status
Lee ist perfekt im Taijutsu.
Aber er beherrscht gar kein Nin- oder Genjutsu.

Rang
Chunin

Jutsus

Konoha Senpu
Der Anwender führt dabei schnelle Drehkicke aus, die Anzahl der Tritte kann man beliebig erhöhen und von verschiedenen Höhen aus Angreifen, um den Gegner das Ausweichen zu erschweren.

Konoha Dai Senpu
Ist eine verbesserte Version von Konoha Senpu. Der Anwender führt dabei noch schnellere Drehkicke aus.

Konoha Reppu
führt einen nach unten gerichteten Drehkick aus, der durch hohe Geschwindigkeit und Energie so an Kraft gewinnt, dass der Gegner zu Boden fällt und dabei weggeschleudert wird.

Seishun furu pawaa
Befördert mit ganzer Kraft seinen Gegner durch einen Tritt in die Luft. Dannach springt er auch in die Höhe und tritt nochmal mit einem kraftvollen Stoß nach dem Gegner, der ihn krachend zurück auf den Boden katapultiert.

Konoha Raiken
springt in die Luft und führt dann einen kraftvollen Schlag aus.

Kage Buyo
Ist der Gegner in der Luft, folgt man ihn unbemerkt in dessen Schatten. Von dort aus kann man neue Angriffe oder Jutsus starten.

Suiken
Sobald Lee ein wenig Alkohol trinkt, wird er schnell betrunken. Dann wendet er die Drunken Master Faust an. In diesem Zustand nimmt seine Kraft und Geschwindigkeit zu und seine Bewegungen werden unberechenbar.

Omote Renge
Ist eine verbotene Körperkunst, für das man Tor 1 öffnen muss. Nachdem der Anwender den Gegner in die Luft befördert hat, folgt er ihn mit Kage Buyo und packt sich den Feind von hinten. Dann lässt der Anwender den Gegner kopfüber mit Hochgeschwindigkeit in den Boden stürzen.

Ura Renge
Dafür muss man mindestens Tor 3 öffnen. Während er weitere innere Tore öffnet, wodurch er immer schneller und stärker wird, befördert er den Gegner in die Luft und führt eine Reihe von Körperkünsten in Hochgeschwindigkeit aus.
Der Anwender ist dabei so schnell, dass er fast unangreifbar ist. Mit einem vernichtendem Schlag, bei dem er mit Arm und Bein auf den Körper des Gegner schlägt, beendet er die Kunst, wodurch der Gegner in den Boden befördert wird.

______________________________________________________________________________________________________
Hachimon
Die Acht Tore sind spezifische Punkte in dem Chakrasystem. Sie beschränken den Chakra-Fluss im Körper. Wenn man die Tore öffnet, kann man seine eigenen Kräfte steigern, dies hat aber auch negative Auswirkungen auf den Körper. Rock Lee kann die ersten fünf Tore öffnen.

Tor 1, Tor der Öffnung
gibt dem Nutzer fünfmal mehr Kraft und Geschwindigkeit als normalerweise.

Tor 2, Tor der Heilung
gibt dem Nutzer körperliche Ausdauer. So kann eine vom Kampf erschöpfte Person wieder kämpfen, als ob der Kampf gerade erst begonnen hätte.

Tor 3, Tor des Lebens
befindet sich im Rückenmark und gibt dem Nutzer mehr Ausdauer und ermöglicht ihm, schneller zu denken. Als Nebeneffekt wird die Hautfarbe rötlich.

Tor 4, Tor des Leidens
ermöglicht es, die Kapazität der Lunge zu steigern und so mehr Sauerstoff für den Körper bereit zu stellen.

Tor 5, Tor der Beschränkung
gibt die Begrenzung des Chakras frei.

(ACHTUNG: Lee ist nach dem Öffnen der Tore, am Kampfende, völlig kaputt. Ich rate: wende dieses Jutsu nur im Notfall an)


Zuletzt von Neji Hyuga am Mo Okt 06, 2008 10:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Re: Spielbare Chunin   Mo Okt 06, 2008 12:44 am

Kiba Inuzuka BESETZT


Charakter
Kiba ist Narutos Charakter gar nicht so verschieden. Er will ebenso wie naruto Hokage werden, auch wenn vielleicht nicht ganz so doll. Es gibt selten Momente wo sich Kiba verschließt oder nicht gut drauf ist. Er ist ein sehr guter Freund und hört zu. Kämpfe respektiert er so wie sein Gegner.
Sein Charakter ist vergleichbar mit einem Kind.
(Wenn ihr euch für Kiba entscheidet, dann beachtet, dass ihr Akamaru auch spielen müsst! Vergesst das dabei nicht.)


Status
Kiba ist gut im Taijutsu, allerdings nicht so gut in Nin- und Genjutsu.

Rang
Chunin

Jutsus

Tsuga
dreht sich schnell und greift den Gegner mit einer mörderischen Geschwindigkeit an. Durch diese Geschwindigkeit bleibt dem Gegner fast keine Zeit zur Reaktion und somit bohren sich die riesigen Reißzähne im schlimmsten Fall durch ihre Beute.

Gatsuga
Ist eigentlich das selbe wie Tsuga nur, dass sich Akamaru in Kiba verwandelt um einen doppelten zu erzeugen.

Jujin Bunshin
Der Begleithund verwandelt sich in das genaue Ebenbild seines Besitzers.

Shikyaku no Jutsu
erhält man einen gewaltigen Schub an Geschwindigkeit und Stärke sowie Krallen und Reißzähne und man läuft auf vier Beinen (gelegentlich auch auf zwei).Dabei bedeckt sich der ganze Körper mit Chakra.

Kawarimi no Jutsu
Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blöße zeigt und angegriffen werden kann.

Henge no Jutsu
Mit dieser Technik kann man das Aussehen ändern.

Jinju Konbi Henge: Sotoro
Kiba und Akamaru verwandeln sie sich in einen großen zweiköpfigen Hund nachdem sich Akamaru auf des Herrchens Kopf gesetzt hat.

Garoga
Fliegt nach der Anwendung von Jinju Konbi Henge: Sotoro auf den Gegner zu. Seine Krallen könnten seinen Gegner zerfetzen und selbst bei der kleinsten Berührung den Gegner verletzen.

Tensoga
springen Beide in die Luft und beginnen sich sehr schnell zu drehen, ähnlich wie bei Tsuga. Kiba und Akamaru umkreisen dann sich gegenseitig und vereinen denn Angriff, zu eine Art gigantischen Garoga. Gemeinsam stürzen sie sich vom Himmel auf den Feind und Bohren sich dabei metertief in die Erde.

Dynamische Markierung
Ist ein Jutsu von Akamaru. Er springt dafür durch die Lüfte und dreht sich, dabei pinkelt er. Wenn ein Gegner etwas davn in die Augen bekommt, brennen sie verdammt hart.


Zuletzt von Neji Hyuuga am Sa Okt 18, 2008 7:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Re: Spielbare Chunin   Mi Okt 08, 2008 10:41 pm

Hinata Hyuga BESETZT



Charakter
Hinata ist schüchtern und wird wohl auch ewig schüchtern bleiben. Gegenüber Naruto ist sie extrem schüchtern. Viel Trainiren tut sie nicht, und Kampfgeist hat sie keinen. -Sie weiß nicht wofür sie kämpfen soll. (Achtung! In Shippuuden wiederum, hat Hinata mehr als genug Kampfgeist und trainiert regelmäßig!)
Sie ist auch eine relativ stille Person, doch hat man ihren freundlichen Kern einmal berührt, dann öffnet sie sich auch mal. Mit ihr kann man gut reden, sie hört einem zu -egal worum es geht.
Im Kampf ist sie anfangs nicht besonderst stark, doch in Shippuuden ist sie ziemlich mächtiger als vorher.

Status
Hinata ist nicht so gut in allen Bereichen.
Dafür hat sie allerdings den Willen zugewinnen, so wie Naruto.

Rang
Chunin

Jutsus

Byakugan
Es verleiht dem Benutzer die Fähigkeiten, durch fast alles hindurchzuschauen und anhand der Augenbewegungen eines Gegners dessen Gedanken zu erspähen. Bemerkenswert wird das Byakugan vor allen Dingen dadurch, dass es dem Benutzer, wenn es richtig eingesetzt wird, eine fast komplette 360°-Sicht ermöglicht. Der Anwender wird dadurch so gut wie unantastbar. Allerdings hat das Byakugan einen blinden Fleck. Dieser befindet sich unter dem ersten Halswirbel. Das Byakugan kann weiterhin das Chakra im Körper eines jeden Lebewesens sichtbar machen und gibt dem Anwender dadurch Aufschluss über dessen Befinden.

Juken
Bei dieser Technik sammelt der Anwender Chakra in seinen Händen und greift dann den Gegner an. Auch wenn er nur leicht trifft, hat es schwere Auswirkungen. Innere Organe können verletzt sein, und es kann tödlich ausgehen.

Shugohakke Rokujuyon Sho
wird ein konstanter Strom aus Chakra aus den Handflächen freigesetzt und damit scharfe Chakraklingen geformt. Man kann mit seinen eleganten Bewegungen jede Stelle um sich herum berühren und jedes Ziel treffen. Während diese Technik angewendet wird, bewegt man so schnell, dass man in der Lage ist hunderte von Objekten gleichzeitig abzuwehren.

Hakuro Tenbu
sammelt dabei Chakra in ihren Händen und attackiert den Gegner mit mehreren Schlägen.

Henge no Jutsu
Mit dieser Technik kann man das Aussehen ändern.

Shunshin no Jutsu
Shunshin no Jutsu ist ein wichtiges Jutsu, denn dadurch kann man sich mit Hilfe des Chakras sehr schnell fortbewegen. Es kann in Notsituationen sehr nützlich sein, wie z.b bei einen Angriff und Flucht. Um das zu erleichtern, benutzt der Ninja häufig Dinge, die in der unmittelbaren Umgebung sind, wie z.B. Blätter, Sand oder Nebel, um sein Verschwinden bzw. Auftauchen zu verschleiern.

Kai
Dieses Jutsu löst Genjutsus auf. Das Genjutsu von Itachi Uchiha allerdings,geht verdammt schwer aufzulösen.

Kawarimi no Jutsu
Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blöße zeigt und angegriffen werden kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Re: Spielbare Chunin   Do Okt 09, 2008 8:01 pm

Sakura Haruno



Charakter
Sie ist total in Sasuke verschossen (in Shippuuden allerdings nicht mehr so extrem). In einen Kampf, wo sie nicht herausgefordert wird, hält sie sich heraus. Anfangs sind die Heilkünste noch nicht sehr ausgeprägt, doch später setzt sie diese auch im Kampf gut ein.
Sakura ist eigentlich immer gut drauf, doch zu den Leuten, die sie innerlich mag, ist sie leicht nervig. Sakura kann gut kompinieren und ist aufmerksam. Sie zeigt keine Hemmungen ihre Gefühle zu zeigen.

Status
Sakura ist gut in Gen- und Taijutsu. Ninjutsu beherrscht sie gar keins.

Rang
Chunin

Jutsus

Gouwan
Kann Chakra in einem Körperteil bündeln und mit einem Schlag eine enorme Wucht freisetzten. Trifft man direkt tötet es so

Tsuten Kyaku
hebt den Fuß und lassen ihn mit voller Wucht auf den Gegner krachen.

Sakura Fubuki no Jutsu
bewirft den Gegner dabei mit Kunais, an denen sich Beutel gefüllt mit kleinen Kibakufudas befinden. Die Beutel platzen beim Gegner auf und dieser ist von den kleinen Kibakufudas umgeben. Sakura wirft dann ein weiteres Kunai, an dem sich ein normales Kibakufuda befindet und zündet so die anderen an, was zu einer großen Explosion führt.

Aiwa Hatsu
Ruft die innere Sakura zu sich. Jeder der beiden dem Gegner einen Aufwärtshaken, welche sich zu einem Strom aus Energie vereinigen und den Gegner aus der Erdatmosphäre schleudert.

Oinaru Sakura
eine riesige Sakura entsteht. Nun nimmt sie ihren Gegner und zerquetscht ihn in ihrer Faust. (xD)

Uchinaru Sakura Rendan
Bei diesem Jutsu verwendet Sakura ihr inneres Ich.
-->Zuerst springt Sakura auf den Gegner und rammt ihn in den Boden.
-->Dann schlägt sie den Gegner zweimal,
-->gibt ihm einen Aufwärtshaken,
-->schlägt den Gegner noch zweimal
-->und befördert ihn mit zwei Kicks weit,weit... weg.

Shosen Jutsu
erlaubt dem Anwender Wunden zu heilen, indem er sein eigenes Chakra auf seine Hände konzentriert.

Chikatsu Saisei no Jutsu
Diese Technik ist ein fortgeschrittenes Medizin Jutsu, bei dem das Haar des Verletzten als Leitung bzw. Medium dient, um das beschädigte Körpergewebe neu aufzubauen. Je stärker die Verletzung ist, umso länger dauert der Prozess

Kai
Dieses Jutsu löst Genjutsus auf.

Henge no Jutsu
Mit dieser Technik kann man das Aussehen ändern.

Kawarimi no Jutsu
Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blöße zeigt und angegriffen werden kann.

Dokunuki no Jutsu
Mit einer speziell zubereiteten Flüssigkeit und Chakra wird Gift direkt aus dem Körper einer Person gezog
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spielbare Chunin   

Nach oben Nach unten
 
Spielbare Chunin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPG :: Allgemein :: Charaktere-
Gehe zu: