Naruto RPG

Spiele deinen Lieblingcharakter !
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Spielbare Anbus

Nach unten 
AutorNachricht
Neji Hyuuga
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 61
Alter : 23
Elemente : Noch nicht bekannt
Erledigte Missionen :
0 / 1000 / 100

Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Spielbare Anbus   Do Okt 09, 2008 8:50 pm

Yamato



Charakter
Yamato ist eine Person, die versucht jedem die Wahrheit zu sagen, auch wenn es gegen ihn geht. Viele möge ihn deswegen nicht, doch genauso viele kommen deswegen gut mit ihm klar.
Im Kampf gibt er sein besstest und beschützt sein Team. Da er besondere Fähigkeiten besitzt, respektiert man ihn sehr. Man kann sich gut mit ihm unterhalten und plaudern.

Status
Yamato ist gut in Ninjutsu,und ausreichend ausgebildet für Tai- und Genjutsu.

Rang
Anbu

Jutsus

Moukton Hijitsu: Jukai Kotan
Mokuton Hijutsu: Jukai Kotan ist ein Jutsu des Ersten Hokage, welches er mit seinem mächtigen Bäumen ausführt. Er erschafft einen Wald, den er völlig kontrollieren kann.
Es können auch nur einzele Holzranken erstellt werden.

Mokuton no Jutsu
Ist die Fähigkeit, das Holz zu kontrollieren, erlaubt es dem Ninja, Bäume zu manipulieren oder diese hervorzurufen. Das Holz, das dabei entsteht, kann sich umformen und sich beliebig verformen, je nachdem, was der Ninja benötigt.

Mokuton: Shichuro no Jutsu
Dieses Jutsu beschwört einen extreme starken Holzkäfig.

Mokuton: Shichuka no Jutsu
Nachdem Yamato die nötigen Fingerzeichen geformt hat, erschafft er mit seinen Mokuton aus Holz ein ganzes Gebäude, in dem man rasten kann.

Mokuton: Henge
Hierbei kann Yamato sich mit Hilfe von Holz in eine beliebige Figur verwandeln. Anders als beim normalen Henge no Jutsu, wird hier etwas aus Material erschaffen, in welches sich auch der Benutzer verstecken kann.

Moku Bunshin no Jutsu
Mit Moku Bunshin no Jutsu erschafft man aus Holz ein Doppelgänger. Der Unterschied zu anderen Doppelgängern ist, dass dieser hier viel besser funktioniert als andere. Er ist vollkommen selbstständig und kann sich vom Anwender kilometerweit entfernen. Zudem weiß der Anwender alles, was der Klon weiß und sieht. Der Moku Bunshin ist in der Lage, Holz Element Jutsus auf Kosten des Chakras ihres Anwenders auszuüben.

Mokuton: Mokujouheki
Nachdem man die nötigen Fingerzeichen geformt hat, lässt der Anwender bei diesem Ninjutsu rasend schnell Holz aus dem Boden wachsen, welches sich in Form einer Halbkugel vor dem Benutzer beidseitig zusammenschließt. Diese Halbkugel bietet einen guten Schutz vor Angriffen von vorne.

Hokag Shiki Jijun Jutsu: Kakuan Shitten Suishu
Es erlaubt dem Anwender, das Chakra eines Jinchuuriki zu kontrollieren. Dazu muss der Jinchuuriki die besondere Kristallhalskette des ersten Hokage tragen. Dieses Halsband reagiert auf das Chakra des Anwenders, welches ihm erlaubt das Chakra des Jinchuuriki zu beherrschen.
Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, erscheint auf seiner Handfläche das Kanji für „Sitz“. Diese Handfläche wird auf die Brust des Jinchuuriki gelegt, darauf folgt ein Chakraausstoß von dem Kanji in das Chakrasystem des Zieles. Der Anwender erschafft dann mit Mokuton Pfähle, die mit Stacheln versehen sind. Dadurch wird die Form und das Chakra des Bijuus wieder zurück in den Körper des Trägers gezogen.

Doton: Doryu Joheki
Doton: Doryu Joheki ist ein Basis-Jutsu, das jeder Iwagakure-Ninja beherrschen muss. Dabei leitet der Shinobi Chakra in die Erde, um einen kleinen Hügel entstehen zu lassen.Je nachdem, wie erfahren der Ninja ist, entsteht entweder ein Berg oder ein kleiner Erdbuckel.Mit diesem Jutsu ist es aber auch möglich, die Erde zu formen,z.B. einen Stuhl.

Suiton: Takitsubo no Jutsu
Nachdem Yamato Doton: Doryu Joheki eingesetzt hat,lässt er darauf einen riesigen Wasserfall entstehen

Suiton: Hahonryu
Man erschafft in seiner Hand rotierendes Wasser. Die genaue Anwendung dieses Jutsus ist nicht bekannt.

Doton: Doryu Katsu
Dies ist ein Doton-Jutsu von Yamato, welches zur Manipulation der Erde benutzt wird. Nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, legt er seine Handfläche auf den Boden. Daraufhin steigt der Boden auf und spaltet sich. Um diese Technik aufrecht zu erhalten, muss Yamato seine Hand jedoch weiterhin auf den Boden halten.

Mokuton: Hinoki
Zuerst wendet Yamato das Mokuton no Jutsu an, um den Gegner mit einem dicken Holzbalken zu treffen. Von der anderen Seite erschafft Yamato ein langes und dünnes Stück Holz, welches er den Feind rammt. Das dünne Holzstück ist so robust, dass es den Widersacher durch den dicken Holzbalken in den Boden rammt.

Mokuton: Yanaki
Mokuton: Yanaki ist ebenfalls ein Jutsu von Yamato. Nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, wachsen aus den Boden unzählige Holzbalken, die sich zu einen großen Baum vereinen. Die vielen Äste des Baumes, erschlagen dann den Gegner
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto.rpgdynasty.net
 
Spielbare Anbus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ANBUs außerhalb des Dienstes [ Yasuo und Dai]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPG :: Allgemein :: Charaktere-
Gehe zu: